Interview mit New Found Glory
E-Mail Interview mit Bassist Ian anlässlich des Releases der neuen EP Bläschen im Apfelsaft!
New Found Glory Dosenmusik: Hey Leute, danke dass ihr euch Zeit genommen habt für dieses Interview! Könntet ihr uns als erstes erzählen, wer in der Band ist und welches Instrument spielt?
Ian: Ich bin Ian, ich spiele Bass. Jordan Pundik - Vocals; Steve Klein - Gitarre; Chad Gilbert - Gitarre; Cyrus Bolooki - Drums.
Dosenmusik: Ich durfte eure neue Ep zusammen mit der ISHC- LP reviewen und es wirkt, als ob New Found Glory ein bisschen zu den Wurzeln zurückkehren. Ist das, wo ihr musikalisch zukünftig wieder hin wollt?
Ian: Wir planen nicht wirklich besonders weit voraus. Es hängt hauptsächlich davon ab, welche Musik Chad gerade hört, wenn er die Musik schreibt. Außer bei "Coming Home" war unsre Musik meist im selben Stil. "Coming Home" war ein etwas langsameres Album, aber ich bin froh, dass wir es gemacht haben. Wenn du immer wieder die selbe CD aufnimmst, zockst du deine Fans ab. Ich denke, wir müssen mit jeder CD wachsen, und hauptsächlich die Musik veröffentlichen, die wir lieben. Was die Zukunft anbelangt, ich glaube die neue Full Length ist eine Mischung zwischen der "Catalyst" und "Sticks And Stones".
Dosenmusik: Warum genau habt ihr euch diese 3 Coversongs ausgesucht. Warum nicht "Big Mouth" oder "Start Today" von den Gorilla Biscuits?
Ian: Das Lifetime- Cover haben wir mal für eine Compilation aufgenommen, die nie erschien. Bass und Drums sind dabei live in einem Take eingespielt worden und der Rest dann oben drüber. Was den Shelter Song und den GB Song betrifft, wir mussten nicht nur einen Song aussuchen, den wir alle mögen, sondern auch einen, der sich mit Jordans Gesang gut anhört.
Dosenmusik: Gorilla Biscuits haben ja kürzlich erst eine Reunion- Tour gemacht, ist das in deinen Augen irgendwie lahm oder hast du sie dir angeguckt?
Ian: Ich will ehrlich sein. Ich höre nicht viel Hardcore. Ich weiß nur über GB, dass Helmet- unser alter Tourmanager- Bass für die gespielt hat und Civ gesungen hat. Ich hatte außerdem eine CIV- CD bevor ich über haupt wusste, wer die Gorilla Biscuits sind. CIV hab ich 95 gesehen. Von der Reunion hab ich nichts mitverfolgt aber ich kann mich daran erinnern, dass Chad versuchte, den Webcast online zu schauen, als sie eine Show gespielt haben.
Dosenmusik: Ihr spielt jetzt seit über 10 Jahren Shows und habt damit angefangen, kleine Locations zu spielen. Was hat sich seitdem verändert in punkto Shows spielen? Und bevorzugst du stagedivende Leute in einem kleinen Club oder eine große Zuhörerschaft bei einem Open Air- Gig?
Ian: Ich mag alles. Kleine Clubs sind cool, besonders wenn es keine Absperrung gibt und mein fetter Arsch stagedivet. Aber große Shows zu spielen ist offensichtlich auch verdammt cool. Schau mich an, ich hab angefangen Gitarre zu spielen, als ich 13 Jahre alt war, weil ich in einer großen Stadion- Band sein wollte. Ich hab damals Headbangers Ball geguckt, als ich klein war, und wollte immer auf MTV sein. Wenn ich zwischen kleinen oder großen Shows wählen müsste, dann würde ich sagen groß. Allerdings würde ich auch viel lieber kleine Shows spielen, statt gar keinen.
Dosenmusik: Da große Shows automatisch immer mit Ausverkauf asoziiert werden, macht Ausverkauf Spaß? ;-)
Ian: Ich verkaufe mich nicht, ich kaufe mich ein. Jeder der denkt, dass wir Sellouts sind, kennt uns anscheinend nicht besonders gut. Wir halten es so echt, wie es nur möglich ist. Aber ja, wenn Ausverkauf bedeutet, im Fernsehen zu sein, 3 Gold- Platten zu haben und große Shows zu spielen, dann ist Ausverkauf eine verdammt geile Sache und ich schlage allen vor, es auch zu tun.
Dosenmusik: Habt ihr vor, dieses Jahr nach Europa zu kommen, um den neuen Kram und die Best Of zu promoten?
Ian: Ja, wir haben schon ein paar Dates geposted auf www.myspace.com/newfoundglory
Dosenmusik: Welche alten Bands, die du gehört hast, als du bei NFG angefangen hast, hörst du heute noch?
Ian: Tonnenweise. Nofx, Pennywise, Unwritten Law, Lionel Richie, Phil Collins, Gameface, Texas Is The Reason. Die Liste geht weiter und weiter. Ich mag nicht so viele neuere Bands, die meiste meiner Musik ist alt.
Dosenmusik: Und mit welchen davon würdest du am liebsten mal live spielen?
Ian: Ich würde liebend gerne mal eine Tour machen mit Phil Collins oder Lionel Richie. Nicht, dass ihre Fans uns mögen würden, aber es wäre der Hammer!
Dosenmusik: Fühlst du dich noch auf irgendeine Art und Weise mit dem HC/Punk- Universum verbunden, mal von der Musik abgesehen?
Ian: Ich weiß jetzt grad nicht ganz was du meinst. Ich bin mehr der Heavy Metal/Pop- Typ, als Punk oder Hardcore.
Dosenmusik: Wessen Idee war es, ISHC zu machen und dieses Paket auf Bridge 9 zu veröffentlichen?
Ian: Das war Chad.
Dosenmusik: Und würdet ihr BITTE nach Deutschland kommen und mit beiden Bands spielen?
Ian: Ich würde das liebend gerne tun...und ich bin mir sicher, dass das mal früher oder später passieren wird.
Dosenmusik: Wieviele von den ISHC- Lyrics können wir ernst nehmen?
Ian: Alle von ihnen. Chad schreibt von Herzen.
Dosenmusik: Wie sind die Reviews für dieses Release bis jetzt? Und werdet ihr eine Single veröffentlichen?
Ian: Um ehrlich zu sein lese ich keine Reviews mehr. Wenn es schlecht ist, zieht es mich runter. Wir haben ein Video gemacht für "Dig My Own Grave", das gibts auf youtube. Aber ich würde nicht sagen, dass es eine Single ist...ich glaube also nein.
Dosenmusik: Ist/war jemand außer Chad, straight edge in eurer Band? Or Vegetarier/Veganer aus irgendeinem Grund?
Ian: Als NFG angefangen haben, waren Chad, Jordan und Steve Straight Edge. Jetzt ist es nur noch Chad. Sowohl ich als auch Chad waren Vegetarier, aber mittlerweile essen wir alle Fleish. Pizza und gegrillter Käse 3x am Tag während der Tour waren nicht lustig.
Dosenmusik: Chad und du machen das Label Broken Sounds zusammen, oder? Was für Musik habt ihr da veröffentlicht?
Ian: Wir haben das Label eigentlich nicht mehr. Aber ein paar CDs haben wir veröffentlicht. Breakdance Vietnam, Slowdance, Suffocate Faster, Righteous Jams.
Dosenmusik: Gibt es irgendwas besonderes außer Würstchen und Bier, das du mit Deutschland asoziierst?
Ian: Bläschen im Apfelsaft!
Dosenmusik: Okay, danke vielmals für das Interview, irgendwelche abschließenden Worte?
Ian: Vielen Dank für die Unterstützung. Checkt meine Klamotten- Linie auf www.kingdoula.com und Chads Website auf www.moviescenester.com!

Ian - Bass
Jordan Pudnik - Vocals
Steve Klein - Gitarre
Chad Gilbert - Gitarre
Cyrus Bolooki - Drums

Homepage von New Found Glory

Autor: sop_yannick | 01.07.08
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!