cd-reviews
Interpret: Sahg
Titel: Delusions of Grandeur
Label: Indie Recordings
Erschienen: 25.10.2013

Bewertung:
Autor: 10 von 15 (dose)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Seltsam
Tracklist: 01. Slip Off The Edge Of The Universe
02. Blizzardborne
03. Firechild
04. Walls Of Delusion
05. Ether
06. Then Wakens The Beast
07. Odium Delirium
08. Sleeper's Gate To The Galaxy
Wenn man an Hard Rock denkt, dann hat man direkt ein Bild von Band und Musik im Kopf. Die Norweger um Sahg erweitern das angenehm warm rockende Bild um viele progressive und manche 70s-Facetten.

Wo der Gesang streckenweise an Black Sabbath erinnert, geht es musikalisch mal straight und dann wieder etwas nebliger zu. Am Ende klingt das Album „Delusion Of Grandeur“ an manchen Stellen, als hätten Black Sabbath zu viel Pink Floyd gehört. Dabei bleibt das Album absolut Geschmacksache, weil es weder zünftig nach vorne geht, noch sich in ellenlange atmosphärische Ergüsse verliert. Es ist irgendwie solide und dann auch wieder verstörend anders. Es braucht Zeit, um sich reinzufinden, obwohl die Songs an sich nicht besonders kompliziert sind. Und obwohl das Album einem roten Faden folgt, will es noch nicht ganz rund daher kommen. Seltsam.
Ähnliche Band: Steve Wilson
Weitere vergleichbare Bands: Audrey Horne
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!