cd-reviews
Interpret: Morcheeba
Titel: Head Up High
Label: Pias Recordings
Erschienen: 11.10.2013

Bewertung:
Autor: 11 von 15 (dose)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Gewöhnlich aber verlässlich
Tracklist: 01. Gimme Your Love
02. Face Of Danger - Morcheeba / Chali 2na
03. Call It Love
04. Under The Ice
05. I'll Fall Apart
06. Make Believer
07. Release Me Now - Morcheeba / Nature Boy Jim Kelly
08. To Be - Morcheeba / Rizzle Kicks
09. Hypnotized - Morcheeba / Tijoux, Ana
10. To The Grave
11. Do You Good
12. Finally Found You
Morcheeba haben ihren Stil längst gefunden – große Überraschungen sollte man also bei dem neuen Album „Head Up High“ der britischen Künstler nicht erwarten. Es ist aber umgekehrt auch angenehm zu wissen, dass es Bands gibt, die einen Musikstil beherrschen und immer wieder neu aufleben lassen, ohne sich dabei komplett zu kopieren.

„Head Up High“ ist also erneut ein TripHop Album ganz im Stile der 90er, das im Gegensatz zu den düsteren Vertretern wie Massive Attack oder Portishead etwas leichter und lichter daher kommt. Zu langsamen Beats und drückenden Bässen gesellen sich also loungige Momente und ein recht poppiger Gesang. Nachdem die Band also die internen Querelen ad Acta gelegt hat, kann es weitergehen und man besinnt oder orientiert sich an den 90ern – moderne Effekte wie DubStep oder andere elektronische Spielereien sucht man vergeblich, was manchmal etwas schade ist (man hätte es ihnen zugetraut) auf der anderen Seite aber auch einen wieder nicht böse stimmt, weil man sich eben auf den Sound von Morcheeba verlassen kann. „Head Up High“ ist also eine gelungene poppige TripHop Bank, deren größter Haken die fehlende Innovation ist. Wer sich daran nicht stört, der bekommt alten Wein in neuen Schläuchen, der immer noch schmeckt.
Ähnliche Band: Lamb
Weitere vergleichbare Bands: Beth Orton, Massive Attack
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!