cd-reviews
Interpret: Dregen
Titel: Dregen
Label: Universal Music
Erschienen: 27.09.2013

Bewertung:
Autor: 10 von 15 (dose)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Schwedischer Arschtrittrock
Tracklist: 01. Divison Of Me
02. Just Like That
03. Flat Tyre On A Muddy Road
04. Gig Pig
05. Pink Hearse
06. Bad Situation
07. One Man Army
08. 6-10
09. Refuse
10. Mojo’s Gone
Dregen veröffentlicht sein Solo-Album. Dregen, klingelt es da? Dregen alias Andreas Tyrone ist Gitarrist und war bei Bands wie den Backyard Babies und den Hellacopters unterwegs. Musikalisch dürfte damit die Marschrichtung klar sein.

Auf dem Solo-Debüt von Dregen, das schlicht mit „Dregen“ betitelt ist gibt es genau das, was man von ihm erwarten würde: Arschtretender Rock mit einer Prise Punk und einer (etwas weichgespülten) Form von schmutzigem Rotz. Und auch wenn das Album alles andere als überraschend ist, macht es doch einfach Spaß zu hören. Die Single „Just Like That“ könnte auch auf einem radiotauglichen Radiosender laufen und so wie diese Rock-Single gut ins Ohr geht, so geht es auch mit den anderen Songs. Der Nachteil ist etwas, dass dem Album noch das gewisse Etwas fehlt. Fans der eigentlichen Bands von Andreas Tyrone wird der Sound gefallen, vielleicht reicht das auch schon.
Ähnliche Band: Backyard Babies
Weitere vergleichbare Bands: Hellacopters, Danko Jones
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!