cd-reviews
Interpret: DKLimb
Titel: Defy Define Definition
Label: Alveran Records
Erschienen: 04.04.06

Bewertung:
Autor: 11 von 15 (Trueside_Eric)
Leser: 10 Punkte (Durchschnitt)


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Alveran goes Emo
Tracklist: 01. What I Want Vs. What I Need
02. Kisses On The End Of Progress
03. 6 A.M.
04. Defy Define Definition
05. Don't Get Lost In Texas
06. Said And Done
07. Charlton Heston Ain't Guns Like These
08. The Montauk Project
09. Running Out Of Time
10. Didn't Go To College ( But Look At Me, I'm Kick Ass)
11. Cellphone Lights And Fire
Mit Alveran verbindet man zunächst Bands wie Shattered Realm, Bury Your Dead oder Until The End, also kann man nicht gerade von einer softeren Emo-Fraktion reden. Nun kommt das Debüt von DKlimb unter dem Titel "Defy Define Definition" auf den Markt und soll an dem Bild rütteln.

Beim Ersten mal Hören will nicht so richtig viel hängen bleiben, ausser dem etwas nervige Gesang, der an Mike Oldfield erinnert. Man sollte dem Album mehrere Durchläufe gönnen, denn da gewöhnt man sich an den Gesang. Die Jungs machen schönen treibenden Emo mit etwas "Core" und peppen ihn mit fetten Riffs und verspielten Melodien auf. Catchy Refrains und schöne Lyrics verschönern den etwas herben Beigeschmack des Sängers.

Alles in Allem erinnert das Debütalbum stark an Burnthe8track, wenn man von der Stimme absieht. Trotzdem ist das Ergebnis schöne Musik, die man mal nebenbei laufen lassen kann, ohne dabei genervt zu werden. Als absolutes highlight der Platte kann man "Charlton Heston Ain't Guns Like These" empfehlen - ein echter Kracher!
Ähnliche Band: BurnThe8Track
Weitere vergleichbare Bands: Finch, Mike Oldfield
 
meinungen zu der veröffentlichung
29.03.2006 | 14:27 Uhr | Trueside_Eric: 11 Punkte im nachhinein muss ich dir recht geben...aba ich musste irgendwie an burnthe8tarck und finch denken, weiß auch nicht warum.

29.03.2006 | 14:08 Uhr | dose: 12 Punkte da kennt einer aber hopesfall (die neue) und glassjaw nicht wirklich, denn diese vergleiche fielen mir als erstes ein und ich finde das album auch deswegen ziemlich gelungen! gerade die stimme machts zu etwas besonderem ;)

meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!