cd-reviews
Interpret: Phoenix Mourning
Titel: When Excuses Become Antiques
Label: Metal Blade
Erschienen: 21.04.2006

Bewertung:
Autor: 7 von 15 (Trueside_Eric)
Leser: 11 Punkte (Durchschnitt)


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Möchtegerns ganz gross
Tracklist: 01. Across Twenty-Six Winters
02. Contrast
03. Niche'
04. One January Morning
05. When The Sky Falls
06. From Afar
07. A New Decor
08. Etched
09. The Ornament
10. Waiting For The King
11. My Future Actress
12. Glasskiss
13. 12.5
Metal Blade scheint in letzter zeit alles zu signen was mit metalcore zu tuen hat, so auch diese junge band "phoenix mourning". Um ganz ehrlich zu sein, Phoenix Mourning ist für mich eine weitere überflüssige Kopie von Zao und Haste The Day.

Zugegeben, die platte "when excuses become antiques" macht beim nebenbei hören echt spass, aber sobald man anfängt vergleiche zu ziehen und diverse riffs und textpassagen wiedererkennt, ist schluss mit lustig. die platte hängt kaum im ohr weil es schon zu viele bands gibt die ihre sache einfach besser machen. "when excuses become antiques" ist viel zu schleimig produziert und macht im endeffekt einen auf "burning bridges".

screams mit lalala und geklauten riffs machen nicht immer ein gutes album aus! ständige wiederholungen und einseitiger songaufbau zerrt an den nerven und man möchte die platte am liebsten wieder zurückschicken und sagen, nehmt die platte nochmal auf mit weniger geld und mehr eigenständigkeit. so eine platte braucht man nicht unbedingt in seiner cd-sammlung.
Ähnliche Band: Haste The Day
Weitere vergleichbare Bands: Zao, Atreyu
 
meinungen zu der veröffentlichung
14.11.2007 | 23:09 Uhr | Trueside_Eric: 7 Punkte naja....wenn man wöchentlich cd`s zugeschickt bekommt die man beurteilen muss kann man sichs nich aussuchen was man kriegt;)

naja,ich find sie immer noch käsig;)

14.11.2007 | 12:44 Uhr | deathmatel: 15 Punkte Boah, warum besprichst Du solche Bands?

27.09.2006 | 10:49 Uhr | burni: 13 Punkte Ich hab die cd gestern auch einfach ma so gekauft ohne vorher was von der band gehört oder gelesen zu haben... Und ich bin positiv überrascht! Kickt schon gut, 12 punkte!

02.05.2006 | 08:56 Uhr | D_S: 9 Punkte hab diese cd im laden gesehen und einfach mal gekauft (war eigentlich nicht geplant)...OWEIA,diese verdammten melodien kommen irgendwie nicht mehr aus meinem kopf raus...ich muss die andauernd singen!

14.04.2006 | 21:03 Uhr | Fubuki: keine Wertung hey spricht ja für die qualität der musik

10.04.2006 | 09:51 Uhr | Trueside_Eric: 7 Punkte oh man...wenn man sich ein bissel in den bereich auskennt weiss man, das die sich immer herzscheiss beschäftigen^^
nix neues^^

06.04.2006 | 01:00 Uhr | Fubuki: keine Wertung ich fände es auch einfach mal nett was über dei texte (neudeutsch: lyrics) zu lesen, was dahinter steht etc. wenn ihr euch aufregt dass metalcore und konsorten als totengräber musik u.ä. beschrieben wird kann man da als fan auch mal dagegen gehen und argumentieren. da wirken solche reviews nicht unterstützend.

06.04.2006 | 00:51 Uhr | Bogomil: 6 Punkte einen roman sicher nicht, aber bitte auch nicht so hinrotzen. zumindest deine groß/kleinschreibung kannst du in einer offiziellen rezension mal beachten. ihr wollt schließlich eine seriöse seite sein und kein hobbyhaufen, der mal schnell reinhört und dann einen text genervt runterpisst

06.04.2006 | 00:35 Uhr | Trueside_Eric: 7 Punkte @fubuki
ich schreib die ja nicht nur für doensmusik^^
und auf der andere seite brauch ich keine roman zu schreiben;)

05.04.2006 | 08:14 Uhr | Fubuki: keine Wertung man kann reviews auchn tick länger und detailierter schreiben... oder gibt so ne musik nich genug stoff dafür?

01.04.2006 | 19:03 Uhr | Worscht: keine Wertung und in dem zusammenhang von zao zu reden, ist doch nur blasphemisch.

01.04.2006 | 19:03 Uhr | Worscht: keine Wertung mir gefällts ziemlich gut dafür, dass da gesungen wird.

30.03.2006 | 17:09 Uhr | sop_yannick: keine Wertung er hat auch nicht gesagt, dass haste the day eine kopie sind, sondern dass diese band eine kopie von htd ist....nur btw ;)

29.03.2006 | 15:07 Uhr | DonnieDarko: keine Wertung also ich finde haste the day sind keineswegs eine kopie!
Zwar ist das konzept alt..aber da von kopie zu sprechen.
Ich finde HTD schon markant, und keinesfalls eine 1:1 KSe kopie.
btw: ich mag haste the day dennoch nicht sonderlich.

29.03.2006 | 14:36 Uhr | dose: 10 Punkte ich finds besser als haste the day :-P

29.03.2006 | 13:31 Uhr | Trueside_Eric: 7 Punkte so kann mans auch sehn;)
die 7 punkte deshalb, weil sie ja mal für nen kurzen moment spass gemacht hat^^

29.03.2006 | 13:25 Uhr | dose: 10 Punkte Ich habe es noch nicht gehört - aber bei der vernichtenden kritik noch sieben punkte zu geben, das passt irgendwie nicht für meinen geschmack... außerdem: eine kopie von haste the day? ich wiederhole mich, aber das ist dann ja eine kopie einer kopie ;-)

meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!