cd-reviews
Interpret: Xavas
Titel: Gespaltene Persönlichkeit
Label: Naidoo Records
Erschienen: 21.09.2012

Bewertung:
Autor: 11 von 15 (dose)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Projekt gelungen
Tracklist: 01. Du Wirst Sehen / Gespaltene Persönlichkeit
02. Schau Nicht Mehr Zurück
03. Gegen Die Freundschaft
04. Wenn Es Nacht Ist
05. Du Bereicherst Mich
06. Lass Nicht Los
07. Ich Bin Ich
08. Form Von Liebe
09. Die Zukunft Trägt Meinen Namen
10. Wage Es Zu Glauben
11. X.A.V.A.S.
12. Mehr als sie (feat. Olli Banjo)
13. Abschiedsfluss
14. Satan Weiche
15. Lied Vom Leben
Lange wurde es angekündigt, jetzt machten sie es war: Xavier Naidoo und Kool Savas machen gemeinsame Sache und veröffentlichen unter Xavas ihr gemeinsames Album. Und da die beiden doch recht unterschiedlich sind, passt der Titel „Gespaltene Persönlichkeit“ ziemlich gut. Was also kommt dabei heraus, wenn ein deutscher HipHoper und ein Schmuse-Souler gemeinsam Musik machen?

15 Songs enthält das Album, auf dem nicht in jedem Song alles gleich verteilt ist (so nach dem Motto: Raps von Savas, Refrain-Gesang durch Naidoo) – es geht den beiden Künstlern um die Songs und so kommt es auch vor, dass der eine oder andere Künstler hier oder da überwiegt. Dem Gesamtkonzept tut das keinen Abbruch, im Gegenteil – so entsteht ein abwechslungsreiches und mit soannenden Texten versehenes deutsches HipHop-Soul Album, das der Erwartung gerecht wird die alle haben, weil eben zwei deutsche Superstars gemeinsame Sache machen. Am Ende wachsen die Künstler über ihre Grenzen hinaus, lernen voneinander, arbeiten intensiv miteinander und haben nicht nur kollaboriert , sondern wirklich ein gemeinsames Album aufgenommen. Mal flotter und dann wieder ruhiger beschäftigt sich das Album mit unterschiedlichsten persönlichen Themen aus dem Leben.

Insgesamt fällt dann doch auf, dass Xavier Naidoo der etwas „stärkere“ Part auf dem Album ist – nicht im Sinne der Qualität, sondern eher im Sinne der Häufigkeit, in der er in Erscheinung tritt. Von einem Album mit „Gaststar“ Kool Savas kann man aber absolut nicht sprechen. Und am Ende wird das lange angekündigte Projekt den Erwartungen gerecht, schafft es aber nicht, darüber hinaus zu überraschen.
Ähnliche Band: Xavier Naidoo
Weitere vergleichbare Bands: Kool Savas
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!