cd-reviews
Interpret: Queen
Titel: Deep Cuts Volume 2: 1977-1982
Label: Island Records
Erschienen: 24.06.2011

Bewertung:
Autor: 9 von 15 (dose)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Steigerung in Nummer 2
Tracklist: 01. Mustapha
02. Sheer Heart Attack
03. Spread Your Wings
04. Sleeping On The Sidewalk
05. It's Late
06. Rock It (Prime Jive)
07. Dead On Time
08. Sail Away Sweet Sister
09. Dragon Attack
10. Action This Day
11. Put Out The Fire
12. Staying Power
13. Jealousy
14. Battle Theme
Die wohl erfolgreichste Zeit einer der erfolgreichsten Bands aller Zeiten waren mit Sicherheit die Jahre zwischen 1977 und 1982 von Queen. Hier entstanden großartige Hits wie „We Are The Champions“, „We Will Rock You“ oder auch „Bicycle Race“, „Don’t Stop Me Now“, „Crazy Little Thing Called Love“ sowie „Another One Bites The Dust“ und „Under Pressure“. Spätestens nach diesen Hits waren Queen eine der wichtigsten Bands der Welt aber wie bereits bei “Deep Cuts Volume 1” vorgelegt wurde, gibt es neben den Überhits, die wahrscheinlich hier jeder kennen wird, auch einige weniger bekannte Songs, die zu den persönlichen Highlights der Bands oder teilweise sogar der Fans gehören.

Anlässlich 40 Jahre Queen erscheinen nun Neuauflagen der in diesem Zeitraum erschienenen fünf Alben „News Of The World“, „Jazz“, „The Game“, „Flash Gordon“ und „Hot Space“ und mit „Deep Cuts 2“ die zweite Auflage der weniger bekannten Songs dieser Alben – also wieder sowas wie eine Best Of der nicht als Singles erschienenen Songs. Da die fünf Alben insgesamt die Vielseitigkeit der Band und den Ehrgeiz belegen, gilt das nun auch für die Zusammenstellung auf „Deep Cuts 2“ mit Songs zwischen Rockspektakel in „Mustapha“ aus dem Jahr 1979 und Parade-70s-Hardrock in „Sheer Heart Attack“ bis hin zu groovigen New Wave Sounds in „Rock It (Prime Jive)“. Gelungen ist die Zusammenstellung insofern, als dass es keinen wirklichen Filler gibt und man denkt, dass das alles auch Songs einer Best Of Zusammenstellung hätten sein können – und wahrscheinlich ist es genau das, was eben eine Band wie Queen ausmacht. Ob man die Zusammenstellung wirklich braucht und ob es nicht besser wäre, sich direkt den Alben selbst zu widmen, das wird eine niemals endende Diskussion sein. „Deep Cuts 2“ bietet einfach einen erweiterten Einblick für alle die, die sich bisher nur mit den Hits beschäftigt haben – vielleicht sind sie ja der Weg hin zur Anschaffung weiterer Alben. Das Label würde es freuen.
Ähnliche Band: Electric Light Orchestra
Weitere vergleichbare Bands: Cheap Trick
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!