cd-reviews
Interpret: Electric Suicide Club
Titel: Electric Suicide Club
Label: Deaf Rock
Erschienen: 06.05.2011

Bewertung:
Autor: 10 von 15 (panic-at-my-disco)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Teenie-Emo-College-Punk
Tracklist: 01. Wait A Minute
02. Tower Bridge
03. Don't Wanna Go Back
04. Bad Movie
05. Radio
06. Rolling Depression
Auch wenn man die Assoziation aufgrund ihres Namens herstellen könnte, haben Electric Suicide Club aus Straßburg wenig mit elektronischer Musik zu tun. Stattdessen machen sie so klischeehaften, vorhersehbaren College-Punkrock, dass es fast schon wieder cool ist.

Mit ständig wiederholten Teenie-Textzeilen wie "It was the best night of my life" oder "Just You And Me" im Song Tower Bridge erinnern sie auch gitarrenmäßig an Dashboard Confessional mit rotzigerem Gesang.

Ich denke die oben genannten Vergleichsbands passen hier wie die Faust auf's Auge. Ein bisschen College-Rock, ein bisschen Punk, ein bisschen Emo... Nicht wirklich innovativ, aber recht kurzweilig.
Ähnliche Band: Blink 182
Weitere vergleichbare Bands: Jimmy Eat World, Sum 41, Dashboard Confessional
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!