cd-reviews
Interpret: A Traitor Like Judas
Titel: Nightmare Inc.
Label: Dockyard 1
Erschienen: 16.11.2005

Bewertung:
Autor: 10 von 15 (dose)
Leser: 14 Punkte (Durchschnitt)


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Fortschritt hin zum Metal
Tracklist: 01. Intro
02. Die Without...
03. No More Silence
04. Nightmare Inc.
05. From My Cold Dead Hands
06. The Swan
07. A Good Day To Die
08. Memory Hall
09. To The Bones
10. You Rip Our Guts Out
11. On Freedom Square
A Traitor Like Judas aus Braunschweig haben an ihrem Album "Nightmare Inc." stark gefeilt, ihre eigene Musik überdacht und weiterentwickelt. Vom Hardcore kommend, über Metalcore schlitternd machen Sie auf "Nightmare Inc." kurz vor dem großen Metal-Meer halt. Ein letzter Rest Hardcore ist noch vorhanden, aber der Metal gewinnt zunehmend die Oberhand. Das darf natürlich nicht darüber hinwegtäuschen, dass es hier ziemlich heftig zur Sache geht.

Die Band hat sich also gut weiter entwickelt, ihren eigenen Sound weiter verfeinert und mit der in der eigenen Bandgeschichte ersten passenden und ansprechenden Produktion versehen. So bekommt das wütende gekeife des Sängers den nötigen Biss und die Musik die nötige Wucht. Auf melodischen Gesang verzichten A Traitor Like Judas komplett und somit wird das Album zu einer Zerreißprobe für das eigene Trommelfell. Von groovenden Songs wie dem Opener "Die Without..." bis hin zu dem metallastigen Highlight "From My Cold Dead Hands" ist hier alles vertreten, was an Metalgeknüppel möglich ist, ohne in Unhörbarkeit abzudriften. Was "Nightmare Inc." bei all dem Lob leider noch etwas fehlt, das ist wirkliche Abwechlsung. Bis auf einige Nuancen klingen die Songs alle recht ähnlich und auch wenn das Geschrei und die Produktion, sowie die technische Versiertheit der Musiker im Vergleich zu den Vorgängern wesentlich besser geworden ist, beginnt das Geschrei nach einiger Zeit eher etwas zu nerven. Es geht manchmal einfach zu kreischig zur Sache. Trotzdem holen einen gerade die groovenden Metal-Parts immer wieder zurück und klammern sich in den eigenen Gehörgängen fest. Interessant wiederum ist bei der Produktion der leicht elektronische Einschlag, der gerade in der Double-Bass gelegentlich an Fear Factory erinnern.

A Traitor Like Judas befinden sich auf dem richtigen Weg und auch wenn ihnen mit "Nightmare Inc." noch kein absolut ausgereiftes Highlight gelungen ist, weiß man doch, wo die Reise hingeht und will die Musiker aus Braunschweig gerne dabei begleiten.
Ähnliche Band: Heaven Shall Burn
Weitere vergleichbare Bands: As I Lay Dying
 
meinungen zu der veröffentlichung
10.04.2007 | 12:54 Uhr | Lucien: 15 Punkte A propos suchen wir noch ne Location in FFM für'n 24. - 26.8. :o)

FETTE BAND!!!

meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!