cd-reviews
Interpret: The Hitchcocks
Titel: Blood Will Follow
Label: Screaming Records
Erschienen: 18.06.2010

Bewertung:
Autor: 11 von 15 (dose)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Gut losgeheult...
Tracklist: 01. Werewolf
02. The Fallen Ones
03. Lust For Blood
04. Cold Blooded Killers
05. Renegade
06. Rise From The Dead
07. House Of The Dead
08. Radioactive
09. Space Invaders
10. A Bomb
11. Dead To Me
12. Blood Will Follow
13. U.F.O.
14. Locked And Loaded
The Hitchcocks kommen aus Dänemark und präsentieren mit “Blood Will Follow” ihr Debütalbum und haben damit gleich einen guten Start hingelegt. Ihre Version von Horror-Punk hat nahezu alles, was man in dem Genre hören will.

Die Zutaten sind klar: Street- und Horror-Punk mit melodischen Sing-A-Longs, vielen Whoohoos und ordentlich Schmackes. Zuhören soll Spaß machen und so dicht und konsequent wie The Hitchcocks hier zur Sache gehen, bleibt keine Zeit für Traurigkeit. 17 Songs in einer guten halben Stunde lassen auch keine Zeit für müde Momente und das ist gut so, denn damit fällt die einzige größere Schwäche weniger ins Gewicht: die Lyrics. Hier besteht noch Optimierungspotenzial – das aber ist nicht verwerflich bei einem ansonsten so starken Debüt.
Ähnliche Band: The B Movie Monsters
Weitere vergleichbare Bands: Misfits, Back To Zero
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!