cd-reviews (empfehlung)
Interpret: Queens Of The Stone Age
Titel: Over The Years And Through The Woods
Label: Interscope
Erschienen: 18.11.2005

Bewertung:
Autor: 14 von 15 (dose)
Leser: 8 Punkte (Durchschnitt)


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Es darf gerockt werden
Tracklist: CD:
01. Go with the Flow
02. Regular John
03. Monsters in the Parasol
04. Tangled Up in Plaid
05. Little Sister
06. You Can't Quit Me, Baby
07. I Wanna Make It Wit Chu
08. Leg of Lamb
09. I Think I Lost My Headache
10. Mexicola
11. Burn the Witch
12. Song for the Deaf
13. No One Knows
14. Long Slow Goodbye

DVD:
01. The Lullaby
02. Go With The Flow
03. Feel Good Hit Of The Summer
04. The Lost Art Of Keeping A Secret
05. Regular John
06. Song For The Deaf
07. Avon
08. Little Sister
09. You Can't Quit Me Baby
10. I Wanna Make It Wit Chu
11. Monsters In The Parasol
12. The Fun Machine Took A **** And Died
13. Mexicola
14. Burn The Witch
15. Covered In Punk's Blood
16. I Think I Lost My Headache
17. Song For The Deaf
18. I Never Came
19. No One Knows
20. Long Slow Goodbye
Live @ Brixton Academy / London, Dolby 2.0 & 5.1

Zusatzmaterial (live):
- The Bronze
- Better Living Through Chemistry
- Auto Pilot
- Precious And Grace
- First And Giveth
- You Think I Ain't Worth A Dollar, But I Feel Like A Millionaire
- How To Handle A Rope
- Quick and To The Pointless
- God Is The Radio
- Hanging Tree
Dass die Queens Of The Stone Age, die Band um den charismatischen ehemaligen Sänger und Kopf von Kyuss, Josh Homme, zu einer der besten Live-Rock-Kapellen gehören, das dürfte sich längst rumgesprochen haben. Insofern war es nur eine Frage der Zeit, bis eine erste Live-CD veröffenlticht werden sollte. Mit "Over The Years And Through The Woods" ist es nun endlich soweit und neben der Live-CD gibt es auch die erste Live-DVD der Band überhaupt. Angekündigt und verkauft wird das Paket überall als CD mit DVD, wenn man sich den Inhalt beider Formate ansieht, dann wäre wohl eine DVD mit Bonus-CD treffender gewesen.

Die Live-CD kommt mit einer etwas seltsamen Zusammenstellung und nur einem Ausschnitt der Aufnahmen aus der Brixton Academy in London daher und ist damit nicht der wirklich gute Teil dieses Pakets, deswegen soll darauf nicht weiter eingegangen werden. Die DVD hingegen bietet das gesamte Konzert im Dolby Surround Sound. Gespielt wurden sämtliche Hits aller Alben und einiges mehr (natürlich) und von diesen Hits finden sich längst nicht alle auf der Live-CD. Dazu kommt, dass die Live-CD mit ihrem Soundboard-Recording und den guten spielerischen Fähigkeiten der Band fast schon wie eine Studio-CD mit ein paar kleinen Finessen klingt. Wirklich gelungen ist das Paket also vor allem wegen der DVD. Der Sound ist rockig und voll, die Bilder des Auftritts lassen sich gut ansehen und man fängt auf der Couch vorm Fernseher förmlich zu schwitzen an. Es ist gelungen, die Live-Energie der charismatischen Rocker einzufangen. Gewohnt wenige Ansagen gipfeln im "This is our first DVD, so say hello". Ansonsten lässt die Band fast die ganze Zeit vor allem ihre Musik sprechen. Es darf gerockt werden zu einem guten Sound, gelungenen Bildern und eben einer Band, die vor allem Live richtig zur Wirkung kommt.

Schön auch, dass die DVD nicht nur das Konzert bietet, sondern ältere Live-Aufnahmen zum Teil aus der Anfangszeit der Band bietet, die zwar weder vom Sound, noch von den Bildern, mit den Aufnahmen aus der Brixton Academy mithalten können, die aber vielleicht gerade deshalb ihren Charme haben. Bei dem Umfang und Sound der DVD kann man die Präsentation als Live-CD mit (Bonus) DVD schon fast als Understatement begreifen und genau das steht den Queens Of The Stone Age auf "Over The Years And Through The Woods" gut zu Gesicht. Es wurde nirgendwo gespart und man hat den Eindruck, dass die Band noch einen unendlich größeren Pool hatte, aus dem Sie die Aufnahmen schöpfte, so dass das sicherlich nicht die letzte DVD der Band gewesen sein wird. Wäre die CD eine Doppel-CD mit allen Songs des Konzerts und hätte das Paket noch ein etwas ansprechenderes Artwork, dann hätte es wohl die volle Punktzahl gegeben.
Ähnliche Band: Fu Manchu
Weitere vergleichbare Bands: Masters of Reality, Monster Magnet
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!