cd-reviews
Interpret: The Dirk Scheuer Softcore Explosion
Titel: Nulla Vita Sine Musica
Label: Born in Delmenhorst Records
Erschienen: 14.04.2010

Bewertung:
Autor: 9 von 15 (coney)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Kein Leben ohne Musik
Tracklist: 01. Burn In Hell
02. Whole Lotta Guitars
03. Organic Tubes
04. Jamming Transmitters
05. Agent Beat
06. Dancefloor Rock Mission
Die vorliegende Version von "Nulla Vita Sine Musica" ist eine Sammlung der bisher unter diesem Titel erschienen Songs - 6 Tracks mit einer Gesamttaufzeit von über 42 Minuten. Nachdem bis dato bereits über 160.000 Gratis-Downloads gezählt wurden, kann man die Stücke seit April 2010 für rund 5 Euro käuflich erwerben.

So lässt uns das Mastermind Dirk Scheuer hinter "Nulla Vita Sine Musica" auch wissen, dass nun genug Leute seine Musik kostenlos runtergeladen hätten und er gern etwas Geld für seine Mühen haben würde. Ob es seine Musik auch wert ist, kann man in kurzen Schnipseln bspw. auf der verlinkten Myspace antesten.

Am besten lassen sich die Songs in das Genre Instrumental Prog Rock einordnen. Die Rhythmussektion aus Schlagzeug und Bass gibt außer ein paar sporadischen Ausbrüchen meist selbigen in Mid-Tempo Gemächlichkeit vor, während die Gitarren die variantenreichen Melodien tragen und entsprechende Highlights setzen. Tempowechsel, ein paar Keyboard- und Synthie-Sounds sowie Blues- und Jazz-Einsprengsel halten die Spannung oben, während Herr Scheuer mit Hilfe seiner Leadgitarre Geschichten erzählt.

Der unerheblichen Meinung des Rezensenten nach, sind die paar Mark Fuffzig gut angelegt. Mit "Nulla Vita Sine Musica" kann man andächtig einer abwechslungsreichen, atmosphärischen Jam Session eines ehrlichen Musikers lauschen. Davon gibt es leider nicht mehr allzu viele.
Ähnliche Band: Retro Superdrive
Weitere vergleichbare Bands: Deep Purple
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!