cd-reviews
Interpret: Rain Machine
Titel: Rain Machine
Label: Anti
Erschienen: 18.09.2009

Bewertung:
Autor: 12 von 15 (Fubuki)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Zeit für sich
Tracklist: 01. Intro
02. Give Blood
03. New Last Name
04. Smiling Black Faces
05. Driftwood Heart
06. Hold You Holy
07. Desperate Bitch
08. Love Won't Save You
09. Free Ride
10. Leave The Light On
11. Winter Song
„Rain Machine“ klingt doch so ein wenig esoterisch angehaucht, oder?! Und dann dieses indisch angehauchte Cover. Aber die Stimme von Kyp Malone, dem Frontmann der mehr als positiv in Erscheinung getretenen Band TV On The Radio, stellt direkt klare verhältnisse her. Warum man neben TV On The Radio noch ein Nebenprojekt braucht, ist nicht so ganz klar. Denn dass Malone sich mit diesen künstlerisch einschränken hätte müssen wäre wohl an den haaren herbeigezogen.

Und dennoch hat man das Gefühl, dass es hier ein wenig tiefer geht, als es vielleicht sonst möglich gewesen wäre. Zwar ist auch hier elektronisch angehauchter Alternative geboten, aber verständlicherweise steht die Stimme noch mehr im Vordergrund und man ist weniger darauf bedacht auch mal die Tänzer zu begeistern. Stark vergleichbar ist das Album mit den intensiveren und langwierigeren Stücken von TV On The Radio. Vielleicht auch, weil die Motivation eine andere ist, kann man sich hier besser darauf einlassen, als der Wechsel bei z.B. „Dear Science“.

Und dann werden noch hier und da kleine Gimmicks eingestreut, die wunderbar in das Bild passen und zudem den Spass am Zuhören steigern. Kyp Malone hat it dieser Platte ein kleine Schmuckstück gezaubert, das über langen Zeitraum noch viel hergibt. Vielleicht nicht so abwechslungsreich wie vorherige Werke, aber es fällt schwer daraus einen Vorwurf zu basteln.
Ähnliche Band: TV On The Radio
Weitere vergleichbare Bands: The Dodos, Grizzley Bear
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!