cd-reviews
Interpret: Saint Lu
Titel: Saint Lu
Label: Warner Music
Erschienen: 20.11.2009

Bewertung:
Autor: 11 von 15 (dose)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Rock alter Schule neu gemacht
Tracklist: 01. Don't Miss Your Own Life
02. Rockstar Car
03. Love Song
04. Ankle-Biter
05. Here I Stand
06. What Is That Love?
07. All That I Ever Wanted
08. All In One (Multifunctional Mum)
09. I Say Yeah, You Say No
10. Memory
11. Mister Blow
Dass Rock genau so wie Pop mittlerweile konstruiert und wohl überlegt konzipiert wird um damit Geld zu verdienen ist weder neu noch verwerflich und wenn man ein Album wie das selbstbetitelte Debüt der Sängerin Saint Lu hört, dann ist das sogar verdammt gut. Saint Lu kommt aus Österreich, war als Au-Pair in den USA und hat dann die Schauspielschule wieder in Österreich besucht. Klar war ihr aber, dass ihr Herz für Musik schlägt und so beginnt ein neues Kapitel der Künstlerin.

„Saint Lu“ ist ein Album, das ganz und gar nicht nach „Dorf in Österreich“ klingt. In Zusammenarbeit mit Produzent Patrik Majer, der unter anderem dafür sorgte, dass das erste Album von Saint Lu in den berühmten Abbey Road Studios aufgenommen werden konnte (was dem Sound sehr zu Gute kommt), gelingt ein zwar klar konstruiertes, aber dennoch lebhaftes und bodenständiges Rockalbum alter großer Schule. Wichtig neben der Bluesrock-Band, die immer auch Elemente von Hendrix und ähnlichen Rock-Veteranen einfließen lassen, ist natürlich vor allem die Stimme, die sich irgendwo zwischen Anastacia, Beth Hart und Janis Joplin bewegt und gleich mitreißt. Die Songs pendeln zwischen Rock. Blues, Soul und balladesken Momenten und wissen insgesamt zu überzeugen. Eine spannende Rockröhre aus Österreich präsentiert hier mit „Saint Lu“ ein rundum rundes Debüt.
Ähnliche Band: Beth Hart
Weitere vergleichbare Bands: Anastacia, Janis Joplin
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!