cd-reviews
Interpret: Watch Me Bleed
Titel: Souldrinker
Label: Silverwolf Productions
Erschienen: 23.10.2009

Bewertung:
Autor: 2 von 15 (CUBTB)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Hinsetzten, Sechs!
Tracklist: 01. Rise
02. Bloodred rain
03. SixSixSeven
04. Where darkness hides
05. The end of everything
06. Desd sky, black sun
07. The game is on
08. Burn down hope
09. All red roses die
10. Jackhammer
11. The bleeding chalice feat. Andy B. Franck (Brainstorm, Symphorce), Nemesis, (Eigensinn) & Constantine (Mystic Prophecy, The Descending)
Ja fein wieder was aus Deutschland. Metal straight in your face, heißt es auf der Myspace-Seite. Na da kann ich wohl mal gespannt sein.

Das kurze Intro lässt es erahnen, durch diese CD bin ich recht schnell durchgeskippt. Die Band hat gar nichts was auch nur einen Muskel bei mir in Bewegung setzt. Nicht einmal den Muskel der den Würgereiz kontrolliert. Ehrlich Jungs, den brutalen Akzent höre ich sogar beim Growlen heraus. Nee, nee für ne finstere Metalband passt das nun nicht. Zudem klingt die Mucke eher wie ein Mix aus Rap-Hardcore und halt Metal, ergo wie aus den frühen Neunzigern als das noch In war. Technisch kann man bei den Gitarren nix aussetzten, das Schlagzeug ist eher einschläfernd. Ich weiß nun gar nicht mehr was ich noch sagen soll, die Band ist einfach schlecht. Der Sound hat ungefähr so viel Wums wie nen Faustschlag eines Babies. Die musikalische Ausrichtung ist so staubig wie die Wüste Gobi. Der Gesang nervt mich spätestens bei „SixSixSeven“ und da kommt auch gleich das KO Kriterium der Band…. „Six Six Seven, Neighbour Of The Beast“. Nee Jungs nu ist genug.

Ok, jede Band muss mal klein anfangen. Dass die Gitarristen es drauf haben kann man bescheinigen. Der Schlagzeuger kann bestimmt auch mehr, wenn man ihn lassen würde. Der Gesang ist leider unterste Schublade. So bleibt mir leider nur zu sagen, Finger weg außer ihr wollt euch selbst nen bissle quälen.
Ähnliche Band: Dead Mans Hand
Weitere vergleichbare Bands: Bleed Into One, Inntrance
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!