cd-reviews
Interpret: U2
Titel: The Unforgettable Fire (Remastered)
Label: Universal Music
Erschienen: 23.10.2009

Bewertung:
Autor: 7 von 15 (dose)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

In dieser Version zu wenig
Tracklist: 01. A Sort Of Homecoming
02. Pride (In The Name Of Love)
03. Wire
04. The Unforgettable Fire
05. Promenade
06. 4th Of July
07. Bad
08. Indian Summer Sky
09. Elvis Presley & America
10. Mlk
U2, Urgesteine des Poprock, sind zurück; allerdings nicht mit neuem Album sondern mit einer neuen Version eines Klassikers. 25 Jahre hat „The Unforgettable Fire“ mit Klassikern wie „Pride (In The Name Of Love) oder „4th Of July“ schon auf dem Rücken. Das ist Grund genug, die Paket nochmal aufzufrischen.

Insgesamt kommt die Remastered-Version von „The Unforgettable Fire“ mit nicht wirklich viel Bonus daher. Musikalisch gibt es die Songs des Originals, allesamt überarbeitet und dazu gepackt gibt es ein 16seitiges Booklet mit bisher nicht veröffentlichten Bildern. Ob das Fans reicht, um hier nochmal zuzugreifen, das ist fraglich, zumal die „Previously Unseen Photos“ kein wirkliches Highlight darstellen. Über die Zweifel erhaben ist das Album selbst, denn „The Unforgettable Fire“ ist nicht nur im U2 Kontext selbst, sondern für die Geschichte des Revoluzzer-PopRocks sicherlich ein sehr wichtiges Album. Nur gibt es das eben schon seit 25 Jahren und ob der etwas verbesserte Sound wirklich charmant ist (oder ob die Erinnerungen auch geknüpft sind an andere Aufnahmequalitäten und Langspielplatten statt CDs), das muss jeder für sich selbst entscheiden. Festhalten kann man sicher, dass sich viele Bands für ein Re-Issue eines Albums deutlich mehr einfallen lassen.

Fazit: Für das zeitlose und damit auch heute noch gute Album selbst gibt es 13 Punkte, für die Art der Veröffentlichung nur 2 Punkte und da ich selbst kein absoluter U2 Fan bin und ich sie ohnehin für eine überschätzten Bands im Pop Rock Zirkus halte (ich bin einfach nicht mit ihnen groß geworden), tut es mir auch nicht weh, wenn die Gesamtbewertung am Ende nur bei 7 Punkten landet, auch wenn das Album selbst im Original viel mehr verdient hätte.

Aber Fans werden eh mindestens zur Deluxe-Edition bestehende aus 3 CDs mit Bonus-Material oder gar zur Super-Deluxe-Edition in einer großen Box mit weiteren Zusatzcontent greifen. Klar, dass die CD als Reissue schon zum Normalpreis kommt und dass die beiden Deluxe-Editionen fast das Doppelte bzw. dreifache kosten.
Ähnliche Band: R.E.M.
Weitere vergleichbare Bands: New Model Army
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!