cd-reviews
Interpret: Fall From Grace
Titel: Sifting Through the Wreckage
Label: Bunkrock Entertainment
Erschienen: 03.07.2009

Bewertung:
Autor: 11 von 15 (hollow_crown)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Spring-Break Rock'n'Roll
Tracklist: 01. Hated Youth
02. King of Lies
03. Wake Up My Friend
04. Last Straw
05. Burned
06. Destory the Champion
07. Pictures on the Wall
08. Covered in Scars
09. Blue and Cold
10. This Sickness
11. I Can't Win
12. Pet Sematary
Der zweite Silberling "Sifting Through The Wreckage" von Fall From Grace aus Seattle, Washington in den USA hat echte Mitgröhl-Garantie und lässt sich in eine wilde Mixtur aus Punkrock und purem, echten Rock'n'Roll einordnen.

Das Quartett um Leadvokalist Tryg Littlefield kreiert einen ganz eigenen Sound, was nicht minder an der charakteristischen, kratzigen Stimme des Frontmannes liegt. Dabei legen sie besonders Wert auf ein schnelles Tempo und harte Gitarren, was zumeist in den 12 Songs des neuen Werkes durchgehalten wird. So klingen die Melodien erst einfach und gehen direkt ins Ohr, haben aber genau deswegen einen hohen Wiedererkennungswert. Auch mehrstimmige Gesänge dürfen nicht fehlen, die von allen Bandmembers unterstrichen werden.
Mit den balladenangelehnten Songs "Pictures on the wall" und "This sickness" beweisen Fall From Grace, dass harte Gitarrenmusik nicht immer schnell sein muss und auch seichtere Töne angeschlagen werden können, womit sie ihre abwechslungsreiche Ader zeigen. Selbst vor dem Einsatz eines Klavieres schrecken sie nicht zurück, sondern untermalen damit in einem ihrer Songs ihre Melodien. Immer wieder bekommt man auch wuchtige Gang Shouts entgegen geworfen, die den oftmals in Lyrics mit einfließenden Bandnamen Fall From Grace (...damit man es auch wirklich nicht vergisst) übertönen.

Zu meckern gibt es eigentlich nichts, denn Fall From Grace machen ihre Sache gut und man hört deutlich, das die Jungs Spaß an der Musik haben. So wird sogar manchmal an die Hardcore Punk Tür geklopft oder auch Pop Rockige Töne angeschlagen. Eine breite Sparte decken sie ab und lassen sich damit die Möglichkeit offen, sich noch weiter zu spezifizieren und weiterzuentwickeln. Für jeden dürfte auf diesem Album etwas dabei sein, denn die verschiedenen Variationen sollten in dem bestehenden Mainstream-Genre gut funktionieren.
Ähnliche Band: CKY
Weitere vergleichbare Bands: Strung Out, Blink 182
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!