cd-reviews
Interpret: Zao
Titel: Awake?
Label: Ferret Records
Erschienen: 15.05.2009

Bewertung:
Autor: 8 von 15 (coney)
Leser: 11 Punkte (Durchschnitt)


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Scheintote Legenden
Tracklist: 01. 1.000.000 Outstretched Arms Of Nothing
02. Entropica
03. The Eyes Behind The Throne
04. Human Cattle Masses Marching Forward
05. Romance Of The Southern Spirit
06. What Will You Find?
07. Awake?
08. Quiet Passenger Pt.1
09. Reveal
10. Quiet Passenger Pt.2/The World Caved In
Zao gilt als eine der Begründer des (christlichen) Metalcore. 1993, als sogar Nu Metal noch in den Kinderschuhen steckte, zeigte die Band aus West Virginia bereits, wohin der Weg zukünftig geht und bildeten das extreme und sperrige Ying zum heute erfolgreicheren massenkompatiblen Yang von aktuellen Bands des Genres.

Das Gesicht von Zao hat sich im Laufe der zeit durch unzählige Mitgliederwechsel immer wieder geändert, ihre Musik blieb davon seltsamerweise nahezu unberührt. Von As I Lay Dying Vocalist Tim Lambesis in typischer 90er-Manier produziert - rauher, blechener und kratziger als die aktuellen Über-Produktionen - bleiben Zao ihrem Stil treu. Wenig Variationen bieten auch die Mitglieder an Ihren Instrumenten sowie Frontmann Dan Weyandt mit seiner Stimme. Die Gitarren bleiben monoton, die Drums sind unauffällig und die Vocals pendeln zwischen den bekannt kehligen, kratzigen Shouts und eintönigem Gesang. Zu keiner Zeit wird irgendwas in den Vordergrund gerückt, so dass einfach die Höhepunkte fehlen. Lyrisch bewegen sich Zao jedoch weiter am oberen Ende der Skala. Dank Weyandt, der schon immer in seiner eigenen Welt lebte, bekommt man ehrliche Einblicke in die kakophonische Psyche eines Metal-Predigers.

Für ihre Fans - hauptsächlich in den USA - sicherlich unantastbar, sind mittlerweile die Nutznießer ihrer Pionierarbeit an ihnen vorbeigezogen. Das Genre, welches sie einst prägten hart sie zwar nicht vergessen, aber je mehr Plagiate auftauchen desto weniger nimmt man noch Notiz von den Wegbereitern. Doch einen Platz in der Metalcore-Geschichte haben Zao sicher, auch wenn "Awake?" nicht mehr die Offenbahrung ist, wie es einst ihre Alben vor der Jahrtausendwende waren.
Ähnliche Band: Morning Again
Weitere vergleichbare Bands: ´A Life Once Lost, Living Sacrifice
 
meinungen zu der veröffentlichung
26.08.2009 | 17:06 Uhr | Worscht: keine Wertung hey, zao niemals mit brei vergleichen :D
die band hat 3, vielleicht 4 absolut großartige alben raus (ich denke da vor allem an liberate te ex inferis)

26.08.2009 | 14:39 Uhr | der mann aus wü: 11 Punkte denke auch, dass die scheibe eher ähnlichkeiten mit "funeral of god" hat. während diese aber ein absolutes meisterwerk ist, ist die aktuelle VÖ "nur" richtig gut.

enttäuscht bin ich nicht.

25.05.2009 | 12:22 Uhr | coney: 8 Punkte Ok, ich vergleich die CD garnicht explizit mit dem Vorgänger sondern mit dem Gesamt-Katalog der Band und das ist für mich mittlerweile ein einziger Brei (auch wenn die ersten Alben toll waren) und dass Zao eine Christen-Band ist, merke ich doch nur an und ganz sicher hack ich nicht auf dieser Tatsache rum. Noch irgendwelche Punkte, die ich rechtfertigen kann?

24.05.2009 | 11:23 Uhr | etid777: 11 Punkte Ich kann in dem Review einfach gar nix finden, was ich beim hören der CD gedacht habe:

Review sagt, das Album klingt wie die Vorgänger auch. Ich sag: Das Album ist mit dem letzten nicht mal ansatzweise vergleichbar. Eher schon mit Funeral Of God.

Zudem sieht die Band sich selber schon lang nicht mehr als Christenband. Also nicht immer darauf rumhacken.

Ich bin allerdings auch enttäuscht. Der Vorgänger hatte bei mir 14-15 Punkte verdient. Das hier ist mir zu eingängig geworden

meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!