cd-reviews
Interpret: Ladyfinger
Titel: Dusk
Label: Saddle Creek Europe
Erschienen: 08.04.2009

Bewertung:
Autor: 10 von 15 (panic-at-my-disco)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Leicht verstaubte Rockmusik
Tracklist: 01. Over & Over
02. A.D.D.
03. Little Things
04. Two Years
05. Read the Will
06. Work Party
07. Bones
08. Plums
09. Let's Get Married
10. Born in the Eighties
Um über diese Band etwas herauszufinden, muss man sich bei Google erstmal über etliche Seiten von Sexspielzeug wühlen...Aber nein! Es handelt sich bei Ladyfinger nicht um irgendeine schlüpfrige Girlgroup sondern um eine bodenständige Rockband aus Nebraska.

Mit "Dusk" veröffentlichen sie nun bereits ihr zweites Album, durch dass sich durchgehend ein recht überzeugender, leicht aggressiver Rock'n'Roll-Einschlag zieht.
Energievolle Rockmusik, die sich zwar sehr an den Foo Fighters zu orientieren scheint, aber interessanterweise auch oft atmosphärisch ein wenig an Coldplay erinnert.

Auf Dauer ist dieses Album aber mehr "Dust" als "Dusk" und wirkt leider etwas eingestaubt ohne viele überzeugende Momente.
Ähnliche Band: Foo Fighters
Weitere vergleichbare Bands: Incubus, Audioslave, Red Hot Chili Peppers
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!