cd-reviews
Interpret: Sahara Hotnights
Titel: What If Leaving Is a Loving Thing
Label: Bad Taste Records
Erschienen: 05.09.2008

Bewertung:
Autor: 12 von 15 (Waldi32)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Schweden läuft
Tracklist: 01. Visit to Vienna
02. Loneliest City of All
03. Salty Lips
04. Neon Lights
05. No for an Answer
06. Cheek to Cheek
07. Getting Away with Murder
08. Puppy
09. Static
10. If Anyone Matters to You
Ich muss zugeben, ich kannte Sahara Hotnights nicht bis ich das neue Album der schwedischen Powerfrauencombo bekam. Mir gefiel die CD auf anhieb also hörte ich mich ein wenig um. Sahara Hotnights gibt es seit den frühen Neunzigern und machen Musik in etwa seitdem sie ernsthaft eine Gitarre halten können. Sie waren schon mit den Foo Fighters unterwegs und haben richtig Feuer unterm Arsch.

Das ist schon ein triftiger Grund sich diese Band mal etwas genauer anzuhören, sind doch reine Frauenbands meistens doch eher lahm. Sahara Hotnights machen richtig feinen Gitarren Rockpop. Melodiös genug um direkt ins Ohr zu finden, kantig genug um Spaß zu machen und eben eine weibliche Stimme.
Zugegeben, das muss man mögen. Ich kenne genug Leute die schlichtweg keinen Frauengesang mögen. Selbst dran Schuld sag ich, denn was Maria Andersson da abliefert klingt teilweise richtig Rrrrrr.

Cheek to Cheek beispielsweise läd direkt zum Tanzen ein, spielt so gekonnt mit zwar typischen aber guten Gitarrenriffs dass es eine Freude ist.
"If leaving is a loving thing" ist 80er Disco, ist Garagerock, ist Rock´n Roll, ist Pop. Sie erfinden das Rad nicht neu, aber solang sie Ihre Sache so gut machen müssen sie das auch nicht. Ab in die Zimmerdisko!
Ähnliche Band: Yeah Yeah Yeahs
Weitere vergleichbare Bands: Meat Love
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!