cd-reviews
Interpret: R.M.F.
Titel: Into
Label: Ministry Of Sound
Erschienen: 25.07.2008

Bewertung:
Autor: 10 von 15 (panic-at-my-disco)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Moskauer Cranberries
Tracklist: 01. My pride
02. Love is a flame
03. Bad girl
04. Don't let me down
05. Rain
06. One to decide
07. Fly away
08. Breaking hearts
09. Yesterday is gone
10. When you look at her
11. Need your loving
12. The only way
13. I looked into your eyes
14. Keep the faith
Mit der passenden Bezeichnung kann man wohl auch Musik aus den 90ern wieder geschmackvoll machen und an den jungen Hörer bringen, da bezeichnet man einfach die Cranberries als Indiepop und R.M.F. als moderne Clubmusik, wenig gemeinsam haben die beiden jedenfalls nicht, und schon sind zwei neue, wirklich trendy Szene-Bands entstanden.

Um diese sympathische russische Band nicht gleich schlecht zu reden: Das Album ist schön, bewegt sich zwischen Dido und Superchick, manchmal in Richtung Jazz und Soul. Hauptsächlich aber ganz sanfter Poprock mit einer Sängerin, die oft nicht alle Töne trifft, was die aber sonst sehr glatte Produktion meiner Meinung nach gerade erst hörenswert macht.

Ansonsten könnte man parallel auch "Everybody Else Is Doing It, So Why Can't We?" oder "No Need To Argue" hören, denn vor fünfzehn Jahren hat die zu Beginn erwähnte irische Rockgruppe schon einmal genau das gleiche fabriziert. Nur auf einen Hit wie "Zombie" wartet man auf "Into" vergeblich.

Und so beschleicht mich das selbe Gefühl, wie zu der Zeit, zu der ich mir die vergleichsweise alten Cranberries-Alben meines Vaters ausgeliehen und dauergehört habe, und ich kann diese Frage einer aufstrebenden, jungen Band aus der Szenemetropole Moskau erst recht stellen: Wo bleibt der Pepp? Was ist das für ein kraftloses Geplänkel, das sich mit zartem Stimmchen über immerhin 14 Songs zieht? Wie wäre es mit einer paar kräftigeren Stücken und etwas mehr Mut zur Abwechslung?
Ganz nett ist das allemal, aber interessant klingt anders.
Ähnliche Band: Cranberries
Weitere vergleichbare Bands: Superchick, Dido, Michelle Branch, Alanis Morisette
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!