cd-reviews (empfehlung)
Interpret: Hadouken!
Titel: Music for An Accelerated Culture
Label: Warner Music
Erschienen: 27.06.2008

Bewertung:
Autor: 13 von 15 (dose)
Leser: 12 Punkte (Durchschnitt)


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Kapuzen runter und abfeiern!
Tracklist: 01. Get Smashed Gate Crash
02. That Boy That Girl
03. Game Over
04. Declaration Of War
05. Mr Misfortune
06. Crank It Up
07. What She Did
08. Driving Nowhere
09. Liquid Lives
10. Spend Your Life
11. Wait For You
Hadouken!, das ist Geschmacksache - das ist schon nach den ersten wenigen Tönen klar. Hadouken!, das ist moderne elektronsiche Rockmusik oder so - aber ist das noch Rock? NuRave war gestern - heute ist Asbo-Disco. Asbo-Disco? Richtig! Oder anders gesagt: Hadouken! aus Groß Britannien werfen viele Fragen auf. Fangen wir bei der neuen Wort-Kreation Asbo-Dico an. Asbo steht für "Anti-Social Behaviour Order", einer auf der Insel gebrauchten Methode zur Maßregelung "antisozialen Verhaltens". So "betreute" Jugendliche wird beispielsweise das Abhängen auf bestimmten Plätzen und das Tragen von Kapuzen verboten - Zuwiderhandlungen können die Kids dann doch in den Knast bringen. Sind Hadouken! also junge Kriminelle? Nein.

Auf "Music for An Accelerated Culture" klauen sich Hadouken! zwar in unterschiedlichsten Genres von 90s Dancefloor über Elektro, NuRave, Indie und Rock alles zusammen, was ihren Sound zuträglich ist, paaren das mal mit Gesang, mal mit Sprechgesang und peppen alles mit Videospielartigen Samples auf - letztendlich kommt aber die Beschreibung Asbo-Dance von den Lyrics, die genau das Thematisieren. Harmlos also - zumal Hadouken! hier niocht ganz konsequent sind. Letztendlich handeln die Texte von der Jugendkultur - es geht um Themen "Über die Stränge schlagen" ("Get Smashed, Get Crashed"), um Binge-Drinking ("Liquid Lives") aber auch schlicht um Outfits ("That Boy That Girl") oder passende Parties ("Crank It Up"). Dabei gehen die Briten musikalisch einen Schritt weiter als viele NuRave-Musiker - denn gerade die 90er blitzen stärker als gewohnt durch.

Extrem ist also der Sound und man fragt sich an vielen Stellen, woher man sowas kennt und wird meistens in Sparten fündig, in denen man sich früher gar nicht wohl gefühlt hat. So kombiniert kommen die Songs von Hadouken! aber erstaunlich gut, auch wenn die Songs hin und wieder etwas überladen klingen. Letztendlich machen Hadouken! musik für eine sich langweilende Jugend und deren Kultur - für Freunde exzessiver Parties in denen es um stampfenden Beat und tanzbare Rhythmen geht - und so wird energisch Asbo-Party gemacht - also: Kapuzen runter und abfeiern! (Und dass die Bewertung so gut ausfällt hat sicherlich auch etwas damit zu tun, dass ich den 90ern mittlerweile einiges abgewinnen kann und den Spaß bei dieser Musik sehe.)
Ähnliche Band: Electric Six
Weitere vergleichbare Bands: Bolt Action Five, Snap
 
meinungen zu der veröffentlichung
05.06.2008 | 01:01 Uhr | Fubuki: keine Wertung ich will ja auch schwer hoffen, dass da sbekannt ist. welch kulturverfall wäre es wenn nicht

04.06.2008 | 22:01 Uhr | DonnieDarko: 12 Punkte jo ist bekannt, und gut, fand auch schon deren remixe und deejaayy sets genial.

Gutes Review

04.06.2008 | 13:11 Uhr | Fubuki: keine Wertung haha super, sich nach ner technik aus street fighter zu benennen.

meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!