cd-reviews (empfehlung)
Interpret: Daturah
Titel: Reverie
Label: Golden Antenna
Erschienen: 28.03.2008

Bewertung:
Autor: 14 von 15 (dose)
Leser: 12 Punkte (Durchschnitt)


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Ein blasser Hoffnungsschimmer am Horizont
Tracklist: 01. Ghost Track
02. Hybrisma
03. 9
04. Deep B Flat
05. Vertex
Die aus dem Großraum Frankfurt stammenden Daturah gehen in die zweite Runde. Was noch in kompletter Eigenregie mit der ersten Veröffentlichung begann, macht nun größere Schritte. "Reverie", die zweite Veröffentlichung erscheint bei dem relativ jungen Label Golden Antenna und wird über eine größere Promotion-Agentur verteilt und die Band aus erfahrenen Musikern konnten weitere Erfahrungen als Bandgefüge bei vielen Konzerten in der Vergangenheit sammeln.

Musikalisch bleiben sich Daturah weiterhin treu und bieten auch auf "Reverie" spannende entspannte Musik voller Gefühl und Atmosphäre. Eine gute Band wäre aber keine gute Band, wenn sie auf der Stelle treten würde und so breitet der schwarze Schmetterling diesmal wieder seine Flügel aus über einem vor einiger Zeit verbrannten Land, in dem erstes Leben wieder entsteht. Ein Hoffnungsschimmer am Horizont schleicht sich in die Musik ein und streichelt sanft die traurige und vielleicht weinende Seele. Was bei dem Debütalbum "Daturah" noch drei Songs waren, erstreckt sich nun bei mehr als einer Stunde Spielzeit über fünf Songs, die dazu einladen, einfach abzuschalten und ganz der Musik zuzuhören. Und was damals noch vergleichsweise erdrückend klang, bietet nun mehr Freiraum zum atmen, um die Gedanken schweifen zu lassen und um vor dem inneren Auge zu sehen, wie Leben entsteht.

Daturah machen es sich nicht leicht. Die Songs klingen nach großen Kompostionen mit Hang zu einfachen Strukturen. Lebendig und nicht verkopft und doch nachdenklich, aus dem Bauch raus und voller Mut sich dem Leben zu stellen... Daturah haben es geschafft, ein weiteres Mal in voller Linie von sich und ihrer Musik zu überzeugen und es bleibt zu hoffen, dass der Mut zu Musik ohne Gesang, der Mut zu Klängen die den Hörer zu eigenen Interpretationen einladen, der Mut einfach zu machen belohnt wird. Daturah ist längst erwachsen, sind pubertierenden spontanen Gefühlsausbrüchen entwachsen und werfen in "Reverie" einen nachdenklichen Blick aufs Leben, der ganz ohne Texte mindestens genau so gut funktioniert...
Ähnliche Band: Godspeed You Black Emperor
Weitere vergleichbare Bands: Logh, Dredg, Oceansize
 
meinungen zu der veröffentlichung
31.08.2008 | 10:47 Uhr | Bigdude: 12 Punkte gut!

meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!