cd-reviews
Interpret: D-Sailors
Titel: Between the devil and the deep blue see
Label: Rookie Records
Erschienen: 04.01.2008

Bewertung:
Autor: 10 von 15 (censored)
Leser: 10 Punkte (Durchschnitt)



» offizielle Website
  Cover

What shell we do....
Tracklist: 01. Leaving for canada
02. Bring them on
03. Babylon will burn
04. Bed Sheets
05. Second summer
06. Catcher in the rye
07. This is...
08. Rotten days
09. Dive
10. Passion for driving
11. Winterlove
12. See you within
Das weitestgehend den amerikanischen Vertretern vorbehaltene Genre wird von "D-Sailors", die nun schon seit gut 15 Jahren dabei sind, mit dem neuen Album "Between the devil and the deep blue see" stilvoll erobert.

Trotz räumlicher Distanz und beruflichen Verpflichtungen hat "D-Sailors" ihre Rückkehr mit feinem Melodic Punk eingeläutet. Auch der neue Schlagzeuger Matthi konnte sich erstmals in den Schreibprozess miteinbringen. Das besondere Gespür für hymnenhaften Punk-Rock ist den 4 nicht verloren gegangen. "Betwen the devil and the deep blue see" mag manchem Liebhaber von Punk-Rock zu sanftmütig erscheinen, doch zum Mittanzen und Nicken verführen einen die Songs doch. "Babylon will burn" bricht mit einnehmender Rhythmik und rockigen Elementen das Punk-Rock-Herz und der überraschende Einsatz von Bläsern in "Second summer" lässt auf experimentellere Stücke hoffen.

Komplett sehr melodisch und von starken Gitarreneinflüssen geprägt eine Platte, der man eine große Chance einräumen sollte. Wer jedoch auf gleichbleibend experimentelles Niveau wie beim Vorgänger "Lies & Hoes" hofft, wird etwas entäuscht sein. Wer das Album käuflich erwerben möchte, muss sich den digitalen Medien beugen oder direkt am Konzert oder über die Site der Band ein Exemplar der kleinen Auflage ordern.

Anspieltipps: Leaving for Canada, Babylon will burn, Catcher in the rye
Ähnliche Band: Lagwagon
Weitere vergleichbare Bands: No use for a name
 
meinungen zu der veröffentlichung
08.01.2008 | 09:17 Uhr | dose: 10 Punkte Interessant ist vielleicht noch zu erwähnen, dass es das Album nur auf ihren Konzerten als echte CD zu kaufen gibt, ansonsten ist es nur als (kostenpflichtige) downloads online zu haben...

meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!