cd-reviews
Interpret: Panda
Titel: Tretmine (Jeder Ist für Sich Selbst Verantwortlich)
Label: Island
Erschienen: 07.09.2007

Bewertung:
Autor: 8 von 15 (Fubuki)
Leser: noch keine Wertung


» Kaufen bei Amazon
» offizielle Website
  Cover

Mal was Neues. Anstrengendes.
Tracklist: 01. Jeht kacken - Radio Mix
02. Du kotzt ma an
03. Frauen & Männer
04. Sex umschreiben
05. Hierbleiben
06. Dinge
07. Stefan & Tina
08. Herzschmerzkacke
09. Schnauze
10. Terror anna Türe
11. Meene Wohnung
12. Manno wat is'n dabei
Braucht man Berliner Schnauze? Braucht die Musikszene eine Band, die fast schon zwanghaft den Berliner Akzent in jedes Lied einbaut? Die Berliner würden das wahrscheinlich abnicken, denn der Lokalpatriotismus ist stark in Berlin. Berlin ist hip, wahrscheinlich Berliner Schauze dann auch.

Anna Fischer, eine nicht unbekannte, aufstrebende Schauspielerin, quietscht, kreischt und singt manchmal auch Texte wie „Du kotzt ma an, Ick lieb dir trotzdem“ zu teils gelungenen rockigen, aber auch zu bis an die Schmerzgrenze des Pops reichenden Melodien. Abwechlsungsreich und manchmal auch unerwartet die Gestaltung, teilweise schon fast in den Swing abgleitend und andereseits nahe am Punk, aber nicht so nahe, wie sie es wohl gern wären. Die obligatorische Hymne auf Berlin „Hierbleiben“, die kritischer ausfällt als erwartet, bildet dabei den Höhepunkt.

Insgesamt stabiler, aber auch nicht weltbewegender PopRock, der hier und da textlich qualitativ glänzt, aber keinen bleibenden Eindruck hinterlässt. So groß ist der Unterschied zu den deutschen Kollegen dann doch nicht, da hat auch die Produktion von Ärzte Rod nichts dran geändert.

Also: Wenn man nichts zu sagen hat, bringt auch Berliner Schnauze nichts. Nein, die macht es sogar nur noch schlimmer. Und anstrengender.
Ähnliche Band: Wir sind Helden
Weitere vergleichbare Bands: Selig
 
meinungen zu der veröffentlichung
Es wurden noch keine Meinungen zu diesem CD-Review veröffentlicht.
meinung schreiben
Um die Veröffentlichung bewerten zu können, musst du angemeldetes Mitglied der » Community von Dosenmusik und
» eingeloggt sein.
zurück zur Startseite
jetzt registrieren
Registrierte Mitglieder haben erweiterte Möglichkeiten auf dieser Website: Schreibrechte im Forum, Chat, Userprofile mit Buddylist und Bildergalerie, vollen Zugriff auf alle Bildergallerien, exklusive Gewinnspiele und vieles mehr. » hier direkt registrieren
Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!