zurück zur Startseite


 
Kalender Event
So 27.07.2014
Mo 28.07.2014
Di 29.07.2014
Mi 30.07.2014
Do 31.07.2014
Fr 01.08.2014
Sa 02.08.2014

US-Serien
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    dosenmusik.de Foren-Übersicht -> Hast du das gesehen
Vorheriges Thema | Nächstes Thema |  Sortieren:  
Autor Nachricht
ME
Team
Team


Anmeldungsdatum: 12.06.2002
Beiträge: 491
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 24.05.2005, 00:14 Antworten mit Zitat
Titel: US-Serien

Da ich net für jede Serie nen eigenen Thread aufmachen will, mach ich mal nen Sammel Thread.

Was mir derzeit ziemlich gut gefällt:

Medium
Diese Serie dreht sich um eine Frau gespielt von Patricia Arquete (Stigmata) die Visionen hat und mit Toten reden kann. Sehr gute schauspielerische Leistung von Patricia Arquete und ihrem Filmmann - hab den Namen vergessen. Es macht Spass den beiden beim Spielen zuzuschauen.

The Shield
Meiner Meinung nach eine der krassesten US-Serien - um einiges krasser als 24 und vor allem meiner Meinung nach viel glaubwürdiger als 24. Alle haben da Dreck am Stecken, jeder versucht aber schon seine Arbeit als Polizist gut auszuführen - jeder hat gute und schlechte Seiten. Stellenweise relativ ruhig, aber gerade dadurch kommen die gewalttätigen Szenen umso krasser - net so platt wie bei 24.

24
Naja gibts glaube ich net viel dazu zu sagen, ausser, dass ich die 4.SStaffel kaum noch anschauen kann. Die 5. Staffel werd ich mir net mehr geben, is mir einfach zu blöd...

The Dead Zone
Ebenfalls eine sehr geile Serie. Basiert auf einem Steven King Film/Buch. Ein Mann liegt nach einem Unfall 7 Jahre im Koma und als er erwacht kann er durch berühren von Gegenständen, Wänden, Böden, Personen usw. in die Vergangenheit oder Zulunft schauen. Er versucht seine Gaben sinnvoll einzusetzen. Mit Ende der 1. Staffel gibt es eine sehr grobe Rahmenhandlung die bis in die 3. Staffel reicht. Ich freu mich schon auf die 4. Staffel...

To be continued...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trueside_Eric
Quasseltante
Quasseltante


Anmeldungsdatum: 10.02.2004
Beiträge: 3619
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 24.05.2005, 16:22 Antworten mit Zitat
Titel: Re: US-Serien

Dead like Me
ist noch ziemlich cool. hab aber leider erst 3 folgen bei nem kumpel aufm pc gesehn. Da gehts irgendwie um ein mädel das zwischen tod und erde rumläuft und verhindern muss, das irgendwelche soulripper den himmel überrennen. krasse sache, man sieht ständig wie irgendwelche leute drauf gehn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
robb
Quasseltante
Quasseltante


Anmeldungsdatum: 13.01.2004
Beiträge: 2044
Wohnort: Schweinfurt

BeitragVerfasst am: 24.05.2005, 16:35 Antworten mit Zitat
Titel: Re: US-Serien

JohnDoe hat Folgendes geschrieben:

krasse sache, man sieht ständig wie irgendwelche leute drauf gehn.


dann MUSS die serie ja gut sein LOL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cowboy_sushi
Labertasche
Labertasche


Anmeldungsdatum: 23.01.2004
Beiträge: 971
Wohnort: Frankwurst am Main

BeitragVerfasst am: 25.05.2005, 00:42 Antworten mit Zitat
Titel: Re: US-Serien

JohnDoe hat Folgendes geschrieben:

Dead like Me


saugeil Very Happy
Hab aber bisher auch nur den Pilot gesehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lisette
Unterhalter
Unterhalter


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 231
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 25.05.2005, 15:31 Antworten mit Zitat
Titel: Re: US-Serien

Also ich weiß auch nicht, aber wenn man den TV einschaltet, erkennt man doch immer sofort, wenn es sich um eine amerikanische Serie handelt. Liegt das an der Kameraeinstellung, den Farben, den Frisuern? Ist doch merkwürdig...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ME
Team
Team


Anmeldungsdatum: 12.06.2002
Beiträge: 491
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 25.05.2005, 15:35 Antworten mit Zitat
Titel: Re: US-Serien

Lisette hat Folgendes geschrieben:

Also ich weiß auch nicht, aber wenn man den TV einschaltet, erkennt man doch immer sofort, wenn es sich um eine amerikanische Serie handelt. Liegt das an der Kameraeinstellung, den Farben, den Frisuern? Ist doch merkwürdig...


Ich beziehe mich hier auf Serien, die hier noch nicht oder gerade erst anlaufen... d.h. Serien die ich in O-Ton sprich englisch schaue...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
robb
Quasseltante
Quasseltante


Anmeldungsdatum: 13.01.2004
Beiträge: 2044
Wohnort: Schweinfurt

BeitragVerfasst am: 25.05.2005, 15:36 Antworten mit Zitat
Titel: Re: US-Serien

ich glaub teilweise andere kameras usw, und dann vielleicht auch das die drüber ja ntsc als tv-format haben und wir pal, und bei der konvertierung entsteht dann der spezielle look... denk ich mir so..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mylocaljoe
Unterhalter
Unterhalter


Anmeldungsdatum: 29.10.2002
Beiträge: 158
Wohnort: Punkfurt am Main

BeitragVerfasst am: 25.05.2005, 15:52 Antworten mit Zitat
Titel: Re: US-Serien

das liegt nicht am Signalformat sondern mittlerweile daran, das alle US Serien im HDTV Format (High definition TV) ausgestralt werden und es das in Europa (ausser GB) nur sehr vereinzelt gibt. Daher dieser "spezielle" Look.

Früher lag es, da hast du Recht an der Konvertierung von NTSC auf Pal Signal, d.h. 1024 Bildpunkte auf 786 oder 16:9 auf 4:3....

Naja technisches scheissgelaber, aber ihr wolltet es ja wissen....

Die einzige WAHRE göttliche US Serie ist:

THE KING OF QUEENS

von der ich nun endlich alle Folgen sämtlicher Seasons mein eigen nennen darf....

Davor war mein absoluter Favorit:

Huston Knights

ne Krimiserie aus den 90ern die Endgeil gemacht war... Kennt hier aber leider keine Sau....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
dotspeed
Quasseltante
Quasseltante


Anmeldungsdatum: 01.07.2002
Beiträge: 1361
Wohnort: Dublin

BeitragVerfasst am: 26.05.2005, 11:05 Antworten mit Zitat
Titel: Re: US-Serien

Mylocaljoe hat Folgendes geschrieben:

das liegt nicht am Signalformat sondern mittlerweile daran, das alle US Serien im HDTV Format (High definition TV) ausgestralt werden und es das in Europa (ausser GB) nur sehr vereinzelt gibt. Daher dieser "spezielle" Look.

Früher lag es, da hast du Recht an der Konvertierung von NTSC auf Pal Signal, d.h. 1024 Bildpunkte auf 786 oder 16:9 auf 4:3....

Danke, das wollte ich schon immer mal wissen. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ME
Team
Team


Anmeldungsdatum: 12.06.2002
Beiträge: 491
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 29.05.2005, 17:49 Antworten mit Zitat
Titel: Re: US-Serien

cowboy_sushi hat Folgendes geschrieben:

Dead like Me

saugeil Very Happy
Hab aber bisher auch nur den Pilot gesehen.


Hab mir auch mal den Piloten runtergeladen - damn schon wieder ne Serie die ich mir besorgen muss Smile
Is schon stylisch wenn man von nem ZeroG-Toilettensitz erschlagen wird Smile

Edit: Ah zum Glück nur zwei Staffeln - wurde schon abgesetzt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
quietschrosa
Labertasche
Labertasche


Anmeldungsdatum: 22.01.2003
Beiträge: 556
Wohnort: frankfurt

BeitragVerfasst am: 31.05.2005, 11:42 Antworten mit Zitat
Titel: Re: US-Serien

dead like me fand ich eigentlich auch ganz gut, hab so die ersten 6 folgen gesehen weil ich das mädel ganz cool fand-irgendwie fand ichs dann aber doch nicht mehr sooo spannend und hab nicht mehr weitergeguckt.

und noch ein tip für alle x-files fans: the 4400 hab die erste staffel gesehen und die war schon recht vielversprechen ich bin gespannt wie es weiter geht, komme nur nie dazu mir die 2. staffel zu besorgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ME
Team
Team


Anmeldungsdatum: 12.06.2002
Beiträge: 491
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 31.05.2005, 12:01 Antworten mit Zitat
Titel: Re: US-Serien

quietschrosa hat Folgendes geschrieben:

und noch ein tip für alle x-files fans: the 4400 hab die erste staffel gesehen und die war schon recht vielversprechen ich bin gespannt wie es weiter geht, komme nur nie dazu mir die 2. staffel zu besorgen


Hmm das liegt vielleicht auch daran, dass die 2. Staffel ab dieser Woche, sprich Sonntag der 5.Juni, erst in den USA ausgestrahlt wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
quietschrosa
Labertasche
Labertasche


Anmeldungsdatum: 22.01.2003
Beiträge: 556
Wohnort: frankfurt

BeitragVerfasst am: 31.05.2005, 15:20 Antworten mit Zitat
Titel: Re: US-Serien

ME hat Folgendes geschrieben:

quietschrosa hat Folgendes geschrieben:

und noch ein tip für alle x-files fans: the 4400 hab die erste staffel gesehen und die war schon recht vielversprechen ich bin gespannt wie es weiter geht, komme nur nie dazu mir die 2. staffel zu besorgen


Hmm das liegt vielleicht auch daran, dass die 2. Staffel ab dieser Woche, sprich Sonntag der 5.Juni, erst in den USA ausgestrahlt wird.


wußte ich nicht-ich hab nur kurz bei tvtome überflogen dass ne 2. staffel da ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ME
Team
Team


Anmeldungsdatum: 12.06.2002
Beiträge: 491
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 13.06.2005, 21:54 Antworten mit Zitat
Titel: Re: US-Serien

Die 4. Staffel von The Dead Zon geht schon sehr gut los (auch wenns eigentlich die letzte Folge der dritten Staffel ist). Bin mal gespannt wie die den Handlungsbogen weiterführen

Mit Dead Like Me bin ich mit der 1. Staffel fast durch. Es ist so schön skurril, stellenweise hintergründig und hat eine coole Erzählweise - das is im Prinzip das, was ich mir von Six Feet Under erwünscht hätte, die Serie fand ich aber einfach nur stinklangweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
jerseydevil
Team
Team


Anmeldungsdatum: 28.09.2006
Beiträge: 121
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 14.01.2007, 01:15 Antworten mit Zitat
Titel:

Eine neue (meiner Meinung nach sehr gute) Us Serie ist Supernatural, die wohl irgendwann dieses Jahr mal auf Pro 7 laufen soll.

Erinnert mich ein bisschen an eine Mischung auf Akte X und Buffy, wobei es hier ein wenig düsterer und wesentlich blutiger zugeht.

Zusammenfassung von Wikipedia:
Im Mittelpunkt der Serie stehen die Brüder Sam (Jared Padalecki) und Dean Winchester (Jensen Ackles), die ein dunkles Geheimnis verbindet: Vor 22 Jahren kam ihre Mutter auf ausgesprochen mysteriöse Weise ums Leben. Der Vater von Sam und Dean ist seit diesem Ereignis auf der Jagd nach allem Übernatürlichen.

Während Dean seinen Vater unterstützt, versucht Sam ein normales Leben zu führen. Doch als ihr Vater spurlos verschwindet und Sams Freundin unter den selben mysteriösen Umständen ums Leben kommt, wie die Mutter der Brüder zweiundzwanzig Jahre zuvor, raufen sich die beiden zusammen und reisen gemeinsam durch die USA, um mysteriösen Ereignissen auf die Spur zu kommen und ihren Vater zu finden. Sie treffen dabei immer wieder auf übernatürliche Erscheinungen wie Dämonen oder Geister, die sie bekämpfen müssen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Trueside_Eric
Quasseltante
Quasseltante


Anmeldungsdatum: 10.02.2004
Beiträge: 3619
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 25.02.2007, 23:02 Antworten mit Zitat
Titel:

es muss auch mal gesagt werden, das Scrubs und My Name Is Earl so ziemlich die besten serien sind, die jemals aus den usa gekommen sind...

zu scrubs muss ich nicht viel sagen, dr. cox und J.D. sind wohl mit die besten Charaktere die ich je gesehn habe aba My Name Is Earl is da shit!
Jason Lee inner paraderolle, einfach grandios. es geht darum, das ein ziemlich fieser Typ (jason Lee) es mit dem karma zu tuen bekommt und auf einma merkt was ein scheiss typ er eigentlich is, kurzum entschliesst er sich eine liste anzufertigen auf der alle seine bösen taten niedergeschrieben sind...wie z.b.: ner einbeinigen das auto geklaut oder ein kumpel ins gefänginis hat wandern lassen. naja, jedenfalls versucht jetzt alle fehler aus der vergangenheit wieder zu beheben und die ganze sache hat nen ziemlich fiesen humor so in der richtung von kevin smith. einfach grossartig!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ALF
Quasseltante
Quasseltante


Anmeldungsdatum: 10.08.2004
Beiträge: 2742
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: 25.02.2007, 23:23 Antworten mit Zitat
Titel:

Scrubs ist herrlich. Das und Lost sind auch die einzigen Sachen, die ich wirklich aktiv im TV gucke...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trueside_Eric
Quasseltante
Quasseltante


Anmeldungsdatum: 10.02.2004
Beiträge: 3619
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 26.02.2007, 01:38 Antworten mit Zitat
Titel:

ALF hat Folgendes geschrieben:
Scrubs ist herrlich. Das und Lost sind auch die einzigen Sachen, die ich wirklich aktiv im TV gucke...


naja, ich gugg die meisten serien nicht mehr im fernsehn und auch nicht mehr auf deutsch. ich besorg mir nur noch staffeln weils einfach besser is.


und leute.....My Name Is Earl is wirklich godlike!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ed_moses
Team
Team


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1475
Wohnort: camarillo california

BeitragVerfasst am: 26.02.2007, 04:18 Antworten mit Zitat
Titel:

JohnDoe hat Folgendes geschrieben:


und leute.....My Name Is Earl is wirklich godlike!!!


oh ja, das kann man nur unterschreiben. das ist einfach nur so gut...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CUBTB
Team
Team


Anmeldungsdatum: 11.07.2003
Beiträge: 1216
Wohnort: DA

BeitragVerfasst am: 26.02.2007, 09:25 Antworten mit Zitat
Titel:

ich schau viele serien... auch net auf deutsch und nicht staffelweise :)

hier meine tops.

Heroes
Prison Break
Lost
The L Word
Studio 60 on The Sunset Strip
Friday Night Lights
Scrubs
My Name Is Earl
Criminal Minds
24
Bones
Rome
Jericho
Masters Of Horror
The Dresden Files
Battlestar Galactica
The 4400
Supernatural
Standoff

leider abgesetzt aber ich hoff das es mal weitergeht mit

The Nine
Six Degrees
Threshold
Surface
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    dosenmusik.de Foren-Übersicht -> Hast du das gesehen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Seite 1 von 8
Gehe zu:  



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Dosenmusik : der neue Shop
dosenmusik at Facebook Follow dosenmusik on Twitter RSS Feed
cd-empfehlungen
Asking Alexandria - From Death to Destiny I Is Another - I Is Another
Five Finger Death Punch - The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell Alice in Chains - The Devil Put Dinosaurs Here
Heaven Shall Burn - Veto Le Fly - Grüß Dich Doch Erstmal!